Austauschprogramme

Ein Semester an einer Universität im Ausland zu verbringen, ist eine Erfahrung, auf die Sie in Ihrem späteren Leben sicher oft zurückblicken werden. Sie lernen nicht nur, sich in einer anderen Sprache zu verständigen und sich in eine fremde Kultur einzufügen, sondern Sie werden auch mit ganz anderen Lehr- und Lernmethoden in Kontakt kommen. Diese Erfahrungen nicht erst im Arbeitsleben sondern bereits als Studierender zu machen ist etwas, wozu der Fachbereich Informatik und Softwaretechnik gerne ermuntern möchte. Die Universität Stuttgart bietet sowohl die Möglichkeit, dass Studierende der Universität Stuttgart ein Semester ins Ausland gehen als auch, dass internationale Studierende für ein Semester nach Stuttgart kommen.

Ansprechpartner rund um das Auslandsstudium

Allgemeine Informationen über die Austauschprogramme der Universität Stuttgart können Sie auf den Seiten der Auslandsstudienberatung des Internationalen Zentrums finden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Innerhalb Europas bietet sich ein Austausch über das ERASMUS-Programm an, ein geförderter Austausch mit Partnerhochschulen innerhalb Europas. Die verschiedenen Fachbereiche der Universität Stuttgart kooperieren mit zahlreichen Erasmus-Partnerhochschulen. Ins Ausland gehende Studenten (Outgoings) müssen sich über einen universitätsweiten Bewerbungsprozess bewerben. Folgen Sie hierzu der Anleitung, die Sie auf den Seiten des Internationalen Zentrums finden. Es werden keine zusätzlichen fachspezifischen Bewerbungsdokumente gefordert.

Für die fachliche und die organisatorische Beratung im Bereich Informatik und Softwaretechnik steht Ihnen der Erasmus-Koordinator dieses Fachbereichs zur Verfügung:

Dr. Katrin Schneider
Universitätsstraße 38, Raum 1.416
D-70569 Stuttgart

Telefon: +49 711 685 88520
E-Mail: erasmus@informatik.uni-stuttgart.de

Weitere Informationen für aus dem Ausland kommende Studenten (Incomings) finden Sie hier.