Bachelor of Science Data Science

Die fortschreitende Digitalisierung aller Arbeits- und Lebensbereiche führt zu enormen Mengen von Daten (Big Data), angefangen von Maschinendaten in der Fabrik über Sensordaten aus dem Auto bis hin zu Social-Media-Daten aus dem Web. Die übergeordnete Aufgabe von Data Scientists besteht dabei in der gewinnbringenden Analyse und Nutzung dieser Daten für diverse Organisationen. Einerseits erstellen Data Scientists analytische Fragestellungen für vorgegebene Ziele, um daraus die erforderlichen IT- und Analyse-Architekturen abzuleiten, z.B. zur Reduzierung von Ausschuss durch eine musterbasierte Analyse von Qualitätsdaten in der Produktion. Andererseits erkennen Data Scientists die Potentiale unterschiedlicher Datenquellen, um entsprechende Analyseverfahren und Datenhaltungskonzepte zu entwickeln, z.B. für neue, datengetriebene Dienstleistungen eines Automobilherstellers auf der Grundlage von Verkehrs-, Wetter- und Social-Media-Daten.

BSc-DataScience
© adiruch na chiangmai / Fotolia

Die dazu notwendigen quantitativ-statistischen und informatikorientierten Basiskenntnisse sowie eine ausgeprägte Schnittstellen- und Kommunikationskompetenz erwerben Sie im Data Science Studium. Data Scientists vereinen fundierte technische Kenntnisse in den Bereichen Datenintegration, Datenhaltung und Datenqualität, Datenanalyse und Wissensmanagement sowie Datenvisualisierung und Informationsbereitstellung mit einem soliden Verständnis spezifischer Anwendungsdomänen, sowie grundlegender betriebswirtschaftlich-organisationaler Zusammenhänge. Der Studiengang B.Sc. Data Science der Universität Stuttgart ist an diesem Kompetenzprofil ausgerichtet.

Hier finden Sie weitere Informationen zu folgenden Themen:

Ansprechpartner

Erstsemesterbroschüre