Informatik versus Softwaretechnik

Im Gegensatz zur Informatik werden in der Softwaretechnik die software-bezogenen Themen besonders betont. Es gibt einige Projekte, deren Umfang langsam wächst bis hin zum einsemestrigen Studienprojekt. Allgemein lässt sich sagen, dass die Informatik den analytischen Aspekt und damit die Theorie stärker betont, die Softwaretechnik den konstruktiven Aspekt und damit die Anwendung der Informatik in der Praxis. Da aber die Bandbreite in beiden Studiengängen groß ist, wird es zweifellos auch in Zukunft Absolventen der Informatik geben, die sehr praxisorientiert sind, während Studierende der Softwaretechnik den Reiz der Theorie entdecken und sich entsprechend ausrichten. Es gibt also keine Mauer zwischen diesen Studiengängen, und die erreichbare Qualifikation überlappt deutlich.