Bachelor of Science Medieninformatik

Digitale Medien haben unsere Gesellschaft in den letzten 20 Jahren umfassend verändert. Analoge Medien und Kommunikationskanäle werden heute weitgehend durch digitale Technologien abgelöst (z.B. Telefon, Radio, Fernsehen, Zeitungen, Filme und Fotografie). Dieser Wandel hin zu digitalen vernetzten Medien vollzieht sich im Bereich der Unterhaltungselektronik, aber in gleichem Maße auch im Bereich von Fahrzeugen und Maschinen. Um solche Systeme grundlegend zu verstehen und Innovationen voranzutreiben, ist ein umfassendes Wissen im Bereich der Informatik und der digitalen Medien notwendig. Durch ein Studium der Medieninformatik werden ein fundiertes Wissen und umfassende Kenntnisse vermittelt, um diese neuen digitalen Systeme den Bedürfnissen der Menschen entsprechend zu gestalten.

Weitere Informationen zu diesem Studiengang haben wir nach folgenden Gesichtspunkten aufgeteilt:

Erstsemesterbroschüre